worker texstyle logo

Worker Texstyle

Herausforderung

Worker Texstyle ist ein professioneller Hersteller von individueller Bekleidung und Merchandiseartikeln. Die bestehende Website spiegelt nicht mehr das wieder, wofür die Marke Worker Texstyle mittlerweile steht. Zudem soll der B2B-Sales-Prozess effizienter gestaltet werden. Die Herausforderung bei diesem Projekt besteht vor allem darin, den Kern des Unternehmens mit allen Veredelungsarten und manufakturellen Einflüssen aufzuzeigen und zugleich einen neuen grafischen Markenkern zu definieren, der alte Kunden nicht abschreckt, die Rückendeckung der Geschäftsleitung bekommt und seriös und modern genug ist, um neue Kunden zu akquirieren. 

worker texstyle hintergrund 2

Idee

Die ersten Gedanken von Worker Texstyle selber kreisten um zwei Plattformen, die wir erstellen sollten. Die neue Website sollte all das ausdrücken und vermitteln, was die alte Website nicht schafft und ein B2B-Online-Shop sollte zudem erstellt werden. Mit Shopware 6 haben wir ein ideales System, womit wir nicht nur einen starken E-Commerce-Kern vorfinden, sondern durch die vielen Designfeatures auch wunderschöne und performante Bereiche erstellt werden können. Unser Vorschlag ist eine Plattform auf Shopware 6-Basis, die das Unternehmen und dessem Herstellungsprozesse beschreibt und gleichzeitig über einen Online-Shop verkauft. Das macht auf mehreren Ebenen extrem viel Sinn. Zum einen benötigt man für das Onboarding der Mitarbeiter auf ein neues System hier nur ein System zu erläutern bzw. zu schulen und nicht zwei, zum anderen ergeben sich für die Suchmaschinenoptmierung (SEO) Synergieeffekte. Die Website und Shop zahlen beider gleichermaßen auf die Domain ein und erzeugen dadurch eine bessere Performance in Gänze.

Als dritter Bestandteil des Projektes galt es noch einen Produktkatalog interaktiv zu Schau zu stellen. Hierzu eignet sich ein Shopsystem wie Shopware natürlich sehr gut. Bei einem herkömmlichen Content Management System für Websites müsste ein solcher Produktkatalog aufwendig erstellt werden. Bei Shopware bietet es sich an einfach die normalen Produkte zu nutzen. Natürlich mit einer grafischen Anpassung, um zum Beispiel Preise auszublenden, die bei dem Produktkatalog nicht vorrangig sind.

worker TexStyle
worker texstyle foto

Ergebnis

Worker Texstyle ist unserer Beratung gefolgt. Auf Shopware 6-Basis haben wir einen tollen individuellen Shop mit dynamischen Inhalten erstellt. Wir verschmelzen bei diesem Projekt charakterliche Eigenschaften einer Website mit klassischem E-Commerce. Das Design wurde für Worker Texstyle auf die nächste Ebene gehoben. Für die bessere Darstellung haben wir ein Shooting und auch ein Imagevideo gedreht, der die teilweise manufakturellen Prozesse im Unternehmen beschreibt und optisch wiedergibt.

Der Mobile First Charakter war bei diesem B2B-Projekt gar nicht primär angesehen, allerdings haben wir natürlich akribisch darauf geachtet, dass alle Inhalte responsiv dargestellt werden.