Reihe: Der Siegeszug vom Content Marketing (Teil 2)

26. Mai 2015, 14:23 Uhr Geschrieben von Leave your thoughts

Teil 2 unserer Reihe zum Content Marketing befasst sich mit Brand Loyalty oder Markentreue.

Dass Kunden sich Ihrer Marke verpflichtet fühlen und regelmäßig bei Ihnen kaufen, hängt stark mit der sogenannten Brand Loyalty zusammen. Ist diese stark ausgeprägt, kaufen die Leute also bei Ihnen, auch wenn eine andere Marke ihnen ähnliche Qualität bietet und sie die Möglichkeit hätten, zu wechseln. Markentreue ist folglich einer der wichtigsten Faktoren für Erfolg. Schaffen Sie es nicht, Stammkunden langfristig für Ihre Marke zu begeistern, steigt damit auch die Relevanz von Preiskampf und Nutzwert Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung. Sie sollten versuchen es zu vermeiden, dass Ihr Produkt reine Konsumware wird und Kunden es nur kaufen, weil es günstig oder einfach zu besorgen ist.

Kundenkontakt vorm Kauf

Dafür ist es wichtig, Markentreue aufzubauen. Diese ist das Resultat des Konsumentenverhaltens und deren persönlichen Präferenzen. Loyale Kunden kaufen auch Produkte von Ihnen, wenn es auf dem Markt bessere Produkte gibt – als Beispiel hierfür kann die Marke Apple herhalten.

Im Gegensatz zu Treueprogrammen oder Incentives, die viele große Unternehmen zur Aktivierung von Kundentreue aktivieren, vereint Content Marketing den großen Vorteil in sich, den Kontakt zum Kunden schon vor dem Kauf aufzubauen. Dass sich dieser mit Ihrem Content schon bei seiner Recherche auseinandersetzt, hilft, erste Verbindungen aufzubauen. Gerade, wenn der Kunde Ihren Content schätzt, wird er folglich gute Inhalte mit Ihrer Marke assoziieren. Je größer der Stellenwert der Marke im Leben des Kunden ist, desto loyaler sollte er Ihrem Unternehmen in der Zukunft sein.

Messen kann man Markentreue am besten durch Umfragen. Ständige Rückmeldung von Kunden, gerade wenn diese kurz zuvor ein Produkt von Ihnen erworben haben, ist ein mögliches Tool, um die Markentreue zu ermitteln.

5 wichtige Kennzeichen zur Beurteilung von Markentreue

1.Kundenbindung hilft Ihnen zu verstehen, warum Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistung die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllen oder übertreffen.

Frage: Werden Sie uns an andere weiterempfehlen?

2. Vertrauen ist für jede Marke wichtig, vor allem aber für Marken, welche sensible Informationen von Kunden handhaben müssen (z.B. Bankdaten oder Kreditkarteninformationen).

Frage: Haben Sie Vertrauen in unsere Marke?

3. Wertschätzung ist der Respekt, den Ihr Kunde gegenüber Ihrer Marke hat und ob er diese mit einem guten Erlebnis verbindet.

Frage: Haben Sie schon von unserer Marke gehört?

4. Zuverlässigkeit zeigt, wie Ihr Kunde die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistung wahrnimmt.

Frage: Wie finden Sie die Qualität unserer Produkte?

5. Identifizierung beschreibt den emotionalen Wert Ihres Produktes für den Kunden.

Frage: Wie wertvoll ist das Produkt für Sie?

Reihe: Der Siegeszug vom Content Marketing (Teil 1) Reihe: Der Siegeszug vom Content Marketing (Teil 3) Tags: , , , , , , , ,

Ein Beitrag von alphanaut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.